PROGRAMM 2021

Hinweis:

Die Anmeldung für Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl ist verbindlich. Bei Abmeldung 48 Std. vor Kursbeginn wird 50% des Kursgeldes berechnet. Bei Nichterscheinen oder zu später Abmeldung sind die gesamten Kosten fällig.

Zu unseren Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein!

vhs Volkshochschule Klettgau - Telefon 052 681 48 79 oder

info@vhs-klettgau.ch

Auskunft: Anne Chanson (AC) Neunkirch, Liselotte Flubacher (LF) Schaffhausen,

Walter Schütz (WS) Neunkirch, Myrtha Studer (MS) Hallau

Neue Programm-Punke für unser Herbst-Programm 2021
Die Veranstaltungen finden gemäss der erweiterten Zertifikatspflicht des Bundesrates mit Zertifikat statt.

Steinzeit-Mahlzeiten

Katharina Schäppi, Kantonsarchäologin Schaffhausen

Mittwoch, 06. Oktober 2021, 19.30 Uhr, Alter Wachposten

Vordergasse 52 (Eingang Oberhallauerstr.),

8213 Neunkirch

Kosten: Fr. 20.00

Was assen die Pfahlbauer vor 5500 Jahren? Archäologische Funde aus dem Thaynger Weiher gewähren eine Blick in die steinzeitliche Küche - mit ungewöhnlichen Zutaten, vergessenen Zubereitungsarten und kluger Vorratshaltung.

Weiterbauen am Dorf
Patrick Schoeck, Leiter Baukultur Schweizer Heimatschutz
Pierre Néma, dipl. Arch. ETH, Bauberater Heimatschutz, Schaffhausen
Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19.30 Uhr, Rietmannsches Haus

Herrengasse 30, 8213 Neunkirch
Kosten: Fr. 15.00
Die Menschen haben die Dörfer und Kulturlanschaften im Klettgau über Jahrhunderte geformt und weiterentwickelt. Dass der Bund viele davon als besonders schützenswert betrachtet, ist eine berechtigte Würdigung und Herausforderung zugleich. Die Frage steht im Raum: Wie kann der Klettgau wachsen und zugleich die bestehenden Werte pflegen? Welche Rolle spielen das ISOS, Gesetze, Behörden, Heimatschutz, Private?